Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Sonntag, 26. August 2018

WT Silvaplana

Nach den langen Ferien sind wir gleich das Wochenende darauf nach Silaplana zu einem WT gefahren. Das Wetter war sehr schlecht vorhergesagt, Schneefall bis auf 2000hm und um die 0° C, was ein Temperatursturz von ca. 30° C Unterschied gewesen wäre - wow, mal schauen.
Wir haben uns mit Tanja bei Thusis an einer Raststätte getroffen um gemeinsam über den Julierpass zu fahren. Gegen 16 Uhr sind wir in Silvaplana angekommen. Wir haben uns beim TCS-Camping in Moritz eingemietet (ab 18 Uhr -9 Uhr morgens) kostet der Campingplatz nur die Hälfte und da wir eh immer mit dem Auto/Kabine unterwegs waren, war das perfekt für uns.
Am Samstag und Sonntag sind Stephan und Ayasha gestartet, Nori und Petra haben die Beiden begleitet. Allerdings war bei Ayasha der Wurm drin und ist gleich bei der ersten Aufgabe eingesprungen, bevor das Dummy überhaupt geflogen ist. Stephan hat es nochmal ausprobiert und wieder ist sie eingesprungen, sobald die Flinte in den Anschlag genommen wurde. Stephan entschied sich nun die kleine Maus erst nach dem Schuss von der Leine zu lassen, damit sie nicht, durch einspringen, zum Erfolg kommt. Dafür kassierten die Beiden jedesmal eine Null - am Sonntag war das gleiche Spiel wieder, obwohl Stephan nochmals mit ihr Steadynessübungen gemacht hat - es lag eindeutig an der Flinte - wir waren etwas ratlos was das Problem ausgelöst hat.
Petra ist am Samstag und Sonntag für das Nachmittagsprogramm zuständig gewesen, während Stephan als Helfer in der Open tätig war. Am Samstag sind wir 3 zum Hahnensee gewandert, allerdings war die Sicht nicht so schön, da es wolkenverhangen war, kurz nachdem wir wieder in der Kabine gekommen sind hat es auch angefangen zu regnen. Am Sonntag wollten wir zur Mittelstation Murtel hochlaufen. Der Weg bergauf war sehr schön und wir hatten viel Spass, schönes Wetter und eine tolle Aussicht. Da Petra etwas die Zeit unterschätzt hat mussten wir eine Abkürzung über eine Alm nehmen, damit wir wieder rechtzeitig unten im Tal angekommen sind. Das Wetter war an dem Wochenende deutlich besser als vorhergesagt :o)


Tag 1:
Iris und Rasmi waren auch dabei

nun schiess schon, damit ich einspringen kann ...

... was ich dann auch gemacht habe und dann den Rest
der Prüfung an der Leine warten müsste :o(

Dummy legt am Rand ....

.... dann kann ich auch am Ufer entlang hin laufen....

... o.k. doch kurz ins Wasser, Dummy geholt....

.... und am Ufer wieder zurück ;o) 

Ich kann auch durch das Wasser zum Dummy schwimmen,
wenn es gescheit geworfen wird!

Hab ich gut gemacht, gell?

und noch ein Dummy :o)

Tanja war mit Hummel auch dabei (Gwindy auch)


schön ist es hier

Wanderung zum Hahnensee:

wandern macht auch Spass :o)

Wetter könnte besser sein, aber auch so ist es schön!

Silvaplana

ganz schön steil hier

immer die Paparazzi

Tag 2: 
2. Chance ...


... bin schon wieder eingesprungen :o(

...was bedeutet ich musst wieder an der Leine warten ....

... bis ich das Dummy holen durfte



Wanderung zur Mittelstation Murtel:

Heute wandern wir bei schönem Wetter

sieht heute schon besser aus

da sind wir schon recht hoch

ein kleiner Teich, cool

Tolle Landschaft

wo bleibt denn Petra - die lahme Ente :o)

weiter den Weg lang....

wo ist denn der Weg??? 

ah, da wo Nori steht, geht es weiter

und entlang der weiss/roten Markierungen

gugus :o)

die Farbe vom See ist unglaublich!

man hat es hier viele Bänke

schade, jetzt gehen wir schon wieder ins Tal

Keine Kommentare: