Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Sonntag, 25. Februar 2018

Wibi 2018



Auch dieses Jahr ging es wieder für 4.5 Tage auf die Leinegg zu unserem traditionellen Winterbiwak. Dieses Jahr durfte mich Ayasha zum zweiten Mal begleiten. Eigentlich hatte ich vor, jedes Jahr die Hunde abzuwechseln (ein Jahr Nori und ein Jahr Ayasha), ich muss aber gestehen, dass ich es nicht übers Herz brauchte “meine Zuckerschnute» nicht mitzunehmen und Nori hat ja auch noch ein paar Jahre Vorsprung 😉.
Nach einem leckeren Frühstück bei Martin fuhren wir am Mittwochmorgen los, das Tipi war schnell aufgestellt und dann genossen wir den Mittwoch und jeden weiteren Tag (bis Sonntag) die herrliche und ruhige Natur im Schwarzatal. Bei ausgiebigen Spaziergängen ging es durch die angrenzenden Bannwälder und Ayasha hatte viel Spass über Stock, Stein und Baum (es lag sehr viel Bruchholz vom letzten Sturm über die Wege) zu springen und der einen oder anderen Gams nachzuschauen (ok, einmal ist sie kurz auch etwas hinterher gerannt). Auch die Abende bei Gitarre und Bier waren pure Entspannung für die Seele. Die Tage vergingen wieder wie im Fluge und wir freuen uns noch auf viele weitere Biwaks …


Früher haben sie noch getragen, die Zweibeiner ...

Hm, das sieht nicht nach Hundeleckerli aus ...

Yipiiieee - schön ist eh hier

.. und viel Wild hat es .. sogar Gämse
 
.... und tolle querliegende Bäume

Keine Kommentare: