Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Donnerstag, 3. August 2017

Vaxtorp (Schweden)

Am Montag fuhren wir schon weiter in die Nähe von Laholm, wo am kommenden Wochenende die Tollerspecialen 2017 stattfinden sollten. Manu hatte hier für uns und sich ab Mittwoch zwei Plätze reserviert – wir konnten unseren Platz ohne Probleme schon zwei Tage früher beziehen. Der Naturcampingplatz lag sehr friedlich an mehreren kleinen Teichen, zwei Spaziergangsrunden (2 km und 4 km) und wirkte sehr familiär, ruhig und gemütlich. In der Nähe gab es abgelegene und recht verwachsene Wanderwege, wo sich auch ausgezeichnet Heidelbeeren und Himbeeren sammeln lies. Netterweise lernten wir hier noch Nicole und Matthias Freund kennen (sie bekamen von Manu auch diesen Platz empfohlen) und wir genossen die Abende bei einem Gläschen Wein und Whisky zusammen. Am Mittwoch trafen dann Manu, Sven, Oliver und Julian auf dem Campingplatz ein und auch Verena reiste zu den Tollerspecialen an. Sven hat leider heftige Schmerzen durch seinen Ischiasnerv und musste das etwas mühsame schwedische Gesundheitssystem an «eigener Haut» erfahren. Insgesamt waren wir eine grössere deutsche Tollerfraktion auf dem Campingplatz und hatten viel Spass und sassen jeden Abend gemütlich zusammen. Die Tollerspecialen konnten beginnen 😉
Weiterhin waren auch einige Toller und Vereinsmitglieder von Toller Schweiz auf dem Campingplatz (Romy, Gaby, Melanie und Ursi) und wir konnten noch gemeinsam zwei Dummytrainings durchführen.


Anmeldung - morgen gehen die Specialen los ;-)

Unsere Zweibeiner können auch schlemmen ..

... solange sie mit uns trainieren - dürfen sie das auch ;-)

Das sind Wege ...

... nach unserem Geschmack ...

... kein Mensch zu sehen ...

... und viel Freiheit!

Keine Kommentare: