Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Samstag, 30. Juli 2016

Welpentraining

Heute im Welpentraining war erstmals auch Anton dabei, mit seinen 13 Wochen ähnlich alt wie Ayasha. Anton - auch ein Goldendoodle wie Roxy. Insbesondere Roxy und Anton haben heute gespielt und Ayasha eher für Ordnung gesorgt und die beiden anderen Welpen gesagt, wenn es zu wild wurde.
Als Aufgaben wurde heute die Frustrationstoleranz geübt (ein wohlriechendes unbekanntes Leckerli vor der Nase, an das sie aber nicht drankommen konnte). Ayasha hat am Anfang natürlich versucht hinzukommen, sich dann aber auch wieder abgelegt und verschiedene Strategien ausprobiert (unvorhergesehen, wenn keine aufpasst noch mal einen Versuch wagen) - sich insgesamt aber sehr ruhig verhalten. 
Eine weiteres "Spiel" war Tierarztbesuch. Jeder fixierte seinen Hund und schaute in die Augen, Ohren, Fang bzw. kontrollierte die Pfoten und den Schwanz. Das finden die Welpen nicht toll, haben aber schon genügend Vertrauen in ihre Zweibeiner, dass sie es mit sich geschehen liesen. 
Zum Schluss ging es noch etwas an den Parcours.


Coole Brücken hier ...

... für ein Leckerli laufe ich überall lang.

Mal schauen wer schneller ist ;-)

Fuss laufen gehört auch dazu

oder Sitz machen.

Wenn ich müde bin werde ich gefahren ..

oder darf auf dem Schoss ausruhen. 

Am Nachmittag ging es dann noch an den Rhein kurz vor Basel. Da fängt auf der anderen Uferseite zwar schon die Industrie an, das Wasser wird dafür aber sehr langsam tiefer. Eine herrliche Abkühlung für Mensch und Hund. Nori hat das Wasser ausgiebig genossen und auch Ayasha hat ein paarmal Minischwimmversuche unternommen, ist aber weiterhin lieber an Land bzw. nur mit den Pfoten im Wasser.


Ich habe Krebsi gerettet!

Damit können wir beide spielen.

Ok, ok - ich kann auch schwimmen ...

.. an Land ist es aber einfacher.

Nö Herrchen - du kannst alleine dahinten schwimmen.

Nori liebt das Wasser.

Keine Kommentare: