Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Sonntag, 12. Juli 2015

Brauchbarkeitstraining am Wasser

Am heutigen Sonntag ging es zur Abwechslung nicht ins Revier sondern an einen Weiher in der Nähe von Kandern. Die Ausbilder wollten schauen wie die Jagdhunde das Wasser annehmen und ob sie die Ente bringen.
Nori war dabei vom langen Warten so angespannt, dass er nicht einfach zu händeln war. Zwischendurch hat er gefunden er plantscht jetzt lieber im Wasser als die Ente im Schilf zu suchen. Er hat sie dann schlussendlich doch erfolgreich in den Seerosen gefunden und auch bis kurz vor Stephan gebracht. Da müssen wir noch daran arbeiten ;-)

Ok, ich bringe auch die Attrappe, wenn es nachher richtige Enten gibt.

Ich könnte hier auch erstmal ein bisschen das Wasser geniessen.