Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Sonntag, 22. Februar 2015

WiBi 2015

Auch dieses Jahr zog es uns wieder auf die Leinegg um auch im Winter die Stimmung im Schwarzatal zu geniessen. 
Der Schnee war am ersten Nachmittag recht schnell weggeschaufelt und das Tipi aufgebaut und für 4 Tage wohnlich ausgestattet, so dass wir an den folgenden Tagen ausgiebig die Winterlandschaft - zum Teil bei schönstem Sonnenschein - geniessen konnten und bei ausgiebigen Spaziergängen alle Richtungen um "unsere" Leinegglichtung erkunden konnten. Der Schnee und das viele Bruchholz vom letzten Sturm erschwerte das Laufen zwar etwas, machte die Routen aber umso erlebenswerter. Nori hatte im Schnee, bei den vielen Hindernissen und Wildfährten so richtig seine Freude und genoss die Zeit sichtlich.


Hm, festes Wasser ist etwas komisch.

Da gefällt mir das aus dem Brunnen schon besser.

Die beiden sind irgendwie unheimlich.

Ich war es wirklich nicht - der war schon kaputt.

Ich würde ihn schon apportieren, wenn du es mir sagst.

Das sind aber super Wanderwege

,
Ich glaube da ware gerade eine Forelle.

Jetzt reicht es aber mit den Bilder - auf weiter gehts.