Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Donnerstag, 18. September 2014

Cheticamp

Von Meat Cove aus wollten wir wieder in den Nationalpark - nun an die Westküste von Cape Breton - nach Cheticamp fahren. Vorher haben wir über einen Cache noch einen Geheimtipp der Cape Breton Insel herausbekommen. Ganz im Nord Osten gibt es noch eine kurze Wanderung (den Kauzmann Trail), der von der Lage ähnlich schön sein soll wie der bekannteste Trail auf Cape Breton (das ist "Skyline") jedoch nur wenige Dutzende Besucher pro Jahr hat im Gegensatz zu mehreren Tausenden auf Skyline. Der Startpunkt des Trails kann so auch nur über eine enge und steile Gravelroad erreicht werden und war schon ein kleines Abenteuer für sich. Die Aussicht von den Felsen und Hügeln über der Küste waren dann auch absolut traumhaft. Von Cheticam aus unternahmen wir dann noch ein paar Wanderungen entlang des Cabot Trails und schafften es auch die Cabot Trail Nationalpark Geochache Challenge zu erfüllen und bekamen hierfür eine schöne Geocoin Münze als Belohnung. Nori liessen wir die meiste Zeit frei laufen, nur wenn es zu viele Wanderer hatte oder das Risiko zu gross war dass ein Parkmitarbeiter in der Nähe sein könnte wurde er an die Leine genommen. Immerhin sind wir bisher nicht erwischt worden und mussten keine 150 Dollar Strafe für unangeleintes Laufen bezahlen ...


Startpunkt zum Kauzmann Trail

Ja hier sind wir richtig

Der Ausblick gefällt uns.

Hm, wie ist den der Baum gewachsen?

Acadien Trail

Blick auf den Cabot Trail
CBH NP Geocoin

Am Strand von Cape Breton