Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Samstag, 15. Juni 2013

Fähre fahren

Heute haben wir Petra's Mam, Petra und Nori eine Rundwanderung am Rhein entlang unternommen. Nachdem endlich das Wetter besser geworden ist und der Rhein von seinem Hochwasserstand wieder gegen normal Pegel geht, wollten wir endlich mal die Fähre zwischen Kaiseraugst und Herten ausprobieren. Wir wussten gar nicht, dass es eine Fähre über den Rhein zwischen den 2 Orten gibt.

hui, sieht spannend aus


Nori und Mam lassen sich den Wind um die Nase wehen
Wir konnten von zu Hause loslaufen und sind auf der schweizer Seite alles am Rhein (oberhalb vom Ufer) entlang eine gute Stunde bis zur Anlegestelle gelaufen. Ganz unkompliziert legt die Fähre ab, wenn Personen auf die andere Seite wollen. Auf der deutschen Seite gibt es eine Klingel, mit der man die Fähre rufen kann, wenn sie in Kaiseraugst ankert. Die Überfahrt kostet 2CHF/Person, Hunde können gratis mitfahren, Velos werden auch transportiert, kosten dann 0.50CHF. Die Fahrt dauert etwa 5 Minuten, Nori hat entspannt die Nase in den Wind gestreckt und die Fahrt genossen. Wir Zweibeiner fanden ebenfalls die kurze Pause als erholsam. Danach ging es auf der deutschen Seite weiter. 






na, wo seid ihr Enten ???

Wir haben noch einen kurzen Abstecher Richtung Altrhein gemacht, wo wir Nori noch im Rhein plantschen liessen. Auf dem Heimweg ging wieder der grösste Teil der Strecke oberhalb des Rheinufers entlang, so hatten wir angenehme Temperaturen im schattigen Wald. Nach 3 Stunden sind wir wieder zu Hause gewesen. Nori bekam einen Kauknochen und wir einen leckeren Eisbecher.