Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Mittwoch, 22. August 2012

Retriever - Treff


Gini, Maira, Quira und Nori
Aus dem ursprünglichen Labbi- Treff, das aus Julie mit Taylor (er ist leider im Frühjahr verstorben), Doris mit Maira und Birgit mit Quira bestand, wurde nun ein Retriever-Treff gemacht, da Nori auch schon 3x dabei war und definitiv kein Labrador ist und auch Julie (sie war bisher ohne Hund dabei) bald mit ihrer kleinen Goldie-Dame Cayleigh dabei sein wird. Mit von der Partie ist narürlich auch "Yorkshire Retriever" Gini, die sich gegen die Grossen ganz schön behaupten kann und die immer bei den Trainingseinheiten mitmachen will und natürlich ebenfalls ganz heiss auf die Belohnungen ist.



Fuss gehen
Schön daran ist, dass die Hunde sich gut verstehen und am Anfang gemeinsam "toben" dürfen. Danach kann jeder seinem Trainingssstand entsprechend ein oder zwei Übungen machen, während die anderen als Beobachter dabei sind und Tipps geben. 
Geschwister-Rangeleien
Nori hat viel Spass dabei und wir bekommen einen Einblick in die Ausbildung zum Rettungshund und wir können später was zum Dummytraining beitragen, wenn wir selber etwas mehr Ahnung und Erfahrung gesammelt haben.





Quira und (Qu)Maira sind Schwestern und verstehen sich sehr gut, deshalb klinkt das "Spielen" teilweise etwas ruppig und manchmal nehmen sie Nori in die "Zange", dann müssen wir ihn kurz aus dem Getümmel heraus nehmen. Da er den grossen Labbis noch nicht gewachsen ist macht er teilweise Gini das Leben ganz schön schwer, sie versucht ihn zwar durch "Knurren" auf Abstand zu halten, allerdings nimmt er es in seiner Aufregung teilweise nicht war. Auch in diesem Fall muss man ihn zur Ruhe bringen, indem man ihn an die Leine nimmt.

Wir sind alle schon sehr gepannt und freuen uns auf Cayleigh. Wir finden eine weisse Hündin passt sicher gut in das Bild. Hmm, mal schauen wie sich Nori gegen die 4 Frauen dann zur Wehr setzen kann ;-)