Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Mittwoch, 29. August 2012

Besuch bei Asco

Doris mit Asco
Heute Stand der Besuch von Asco auf dem Plan. Petra war schon sehr gespannt wie er aussieht und Nori wusste nicht was auf ihn zukam ;-)
Asco sieht einfach zum Knuddeln aus!!!
wie mein Teddy zu Hause ;-)

ganz schön zappelig der Teddy
Asco ist ein Eurasier, eine Züchtung aus Chow-Chow und Wolfspitz.
Der Eurasier ist ein mittelgroßer (bis 60 cm bei 32 kg), spitzartiger Familienhund mit mittelschwerem Körperbau. Als Farbschläge kommen vor: wolfsgrau, wolfsfarben, falben, rot, schwarz oder schwarz mit Abzeichen, ausgenommen reinweiß, weiß gescheckt und leberfarben. Das Fell des Eurasiers setzt sich aus dichter Unterwolle und langem Deckhaar zusammen. Kurzhaarige Eurasier kommen nur äußerst selten vor. Ein Eurasier hat eine blaue, mehr oder weniger blau gefleckte oder fleischfarbene Zunge.

ich kann kein Wässerchen trüben


Fussbad ist gesund
anstrengend der Besuch










Der Eurasier ist ein selbstbewusster, ruhiger und ausgeglichener Familienhund, der Eigenschaften der Ausgangsrassen in sich vereinigt. Er ist aufmerksam (Wolfsspitz), ohne bellfreudig zu sein. Gegenüber Fremden zeigt er Zurückhaltung (Chow-Chow), ohne jedoch ängstlich zu sein. Für seine Familie, zu der er ständigen Kontakt braucht, ist er ein freundlicher Begleiter (Samojede).


schon müde, he!!!
Nori und Asco haben sich super verstanden und hatten viel Spass bei Doris und Urs im Garten. Da waren wir sicher nicht das letzte Mal und freuen uns auf das nächste Treffen und später auch auf längere Spaziergänge