Nori und Ayasha

Nori und Ayasha

Donnerstag, 26. Juli 2012

Training

 

Seid der letzten Welpenschule sind wir fleissig am "Voran" trainieren. Nori muss solange sitzen bleiben, bis er mit Kommando und Handzeichen zur Markierung (Stange) geschickt wird und dort ein Stückchen Fleischwurst abholen darf. Er soll danach sofort wieder zu uns zurück kommen und wird nochmals belohnt.
Noch startet Nori gerne etwas vor dem Kommando, dann versuchen wir es nochmals von vorne.
Die Fleischwurst riecht halt schon sehr verführerisch ;-)
 




Beim "Fuss gehen" soll Nori neben dem linken Bein gehen und immer wieder den Blickkontakt zu seinem Herrchen herstellen. Wenn er das macht, dann bekommt er auch eine Belohnung. Nori kann das schonganz gut, er macht das einige Meter weit.



 
"Sit" macht Nori am Besten von allen Kommandos, das ist allerdings auch das Einfachste :-)
Schwierigkeiten macht uns das Sitzen direkt am linken Bein.


"Platz" (rechtes Bild) klappt meist nur, wenn ein Goodie in der Hand ist, die das Kommando anzeigt. Daran müssen wir noch fleissig arbeiten.


 



"Hier" mit Sichtzeichen und Kommando macht Nori in der Regel super. Manchmal schneller, manchmal langsamer und gemütlicher ;-)
Beim "Hier-Pfiif" kommt er meist wie ein Pfeil angeschossen und holt sich seine Belohnung ab.




Die "Kleine Suche" (ohne Bild) machen wir immer unterwegs wenn wir verschiedene Bodenbeschaffungen haben. Es werden Goodies auf den Boden gestreut und Nori muss sie mit der Nase finden. Danach muss er schnell wieder zu uns kommen.

Am Sonntag haben wir die nächste Welpenschule, da werden wir zeigen können, was wir geübt haben. Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie Nori es machen wird (vorallem mit der Ablenkung durch die anderen Hunde) und was für neue Übungen wir bekommen werden.